Trachtler bei den Landesfesttagen in Rottenburg

Die jährlichen Landesfesttage Baden-Württemberg fanden in diesem Jahr in der Bischofsstadt Rottenburg am Neckar statt und wurden mit einem grandiosen Festumzug am  Sonntag, 08. September 2013 glanzvoll beendet. Sehr gern sind wir bei diesem Höhepunkt von Kultur und Tradition dabei und haben unsere Teilnahme termingerecht beim Vorstand des Bodenseegauverbandes angezeigt. Ausser dem Trachtenverein Waldburg waren auch der Gauvorstand und die Gautanzgruppen der Gebirgsplattler und der Historischen Tänze nach Rottenburg gefahren.  Diese Gruppen reisten bereits am Vortag an und wirkten im Abendprogramm der Landesfesttage mit.

Weiterlesen ...

Bodenseetrachten in der Mitte Europas !

Trachtenverein Waldburg Bodenseetrachten in der Mitte Europas ! Eine anspruchsvolle Aussage, die aber vom 17. – 21. Juli 2013 eine Tatsache! und sehr, sehr schön gewesen war. Zwei Gruppen des Bodenseegautrachtenverbandes hatten die Gelegenheit am grössten Treffen der Folklorevereine und Trachtengruppen aus ganz Europa teilnehmen zu können. Ausrichter der „Europeade der Folklore 2013“ war die alte Residenzstadt Gotha in Thüringen.

Weiterlesen ...

100 Jahre Allgäuer Gebirgstradition

Die Allgäuer Gebirgstradition ist natürlich älter als 100 Jahre, aber im Jahre 1913 haben sich in Wangen im Allgäu Anhänger und Erben dieses Brauchtums zusammengefunden, um es zu bewahren und vereinsmässig zu pflegen. Sie gründeten in Wangen den „Heimat- und Trachtenverein D’ Argentaler“. Hundert Jahre später war es den Nachfahren der Gründerväter Aufgabe und Ehre dieses Jubiläum gebührend zu feiern. Und so wurde mit Unterstützung des Bodenseegauverbandes am zweiten  Wochenende im Juni 2013 in der Alten Sporthalle in Wangen ein zünftiger Gauheimatabend gefeiert. Inzwischen pflegen „D Argentaler“ nicht nur Gebirgstraditionen, sondern auch historische Trachten und Tänze ihrer Heimatstadt.

Weiterlesen ...

Der Gaujugendtag in Eglofs lockt Trachtenvereine aus Oberschwaben, dem Allgäu und dem Bodenseekreis an

Eglofs  Warum geht man in einen Trachtenverein? Der Gaujugendtag der Trachtler in Eglofs am vergangenen Sonntag ist Antwort genug gewesen auf diese Frage von Pfarrer Rupert Willburger. Es war ein farbenfrohes Fest mit vielen Trachtengruppen aus der ganzen Umgebung. Da begegnete man Trachtlern aus Wangen, Tettnang, Lindau, Waldburg genauso wie einheimischen Eglofsern oder Friedrichshafenern. Es wurde fröhlich getanzt, geplattlert, gesungen und musiziert.

Weiterlesen ...

Kulturerbe erhalten, Zukunft kraftvoll gestalten!

Unter diesem Motto versammelten sich die „Sathmarer Schwaben“ am ersten Wochenende zu ihrem Bundestreffen in Biberach. Vor über 300 Jahren folgten Hunderte landarme Bauern und Knechte. die meisten aus Regionen Oberschwabens, mit ihren Familien den Verlockungen eines ungarischen Grafen in die schwach besiedelten osteuropäischen Gebiete in den Landschaften von Rumänien und Ungarn. Sie fanden nicht das versprochene „gelobte Land“ vor, sondern mussten mit sehr viel Mühe und starkem Willen das Land urbar machen, bauten sich Häuser und Höfe und erreichten nach schweren Jahren einen bescheidenen Wohlstand. Aber sie vergassen ihre Traditionen nicht, fanden sich zu Festen und Feiern zusammen und pflegten ihre Kultur und die überlieferten Brauchtumssitten.

Weiterlesen ...

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok