Jahresrückblick 2012

Starker Nachwuchs sichert die Zukunft des Vereins

Ein Jahr neigt sich seinem Ende zu, und in vielen Institutionen des gesellschaftlichen und privaten Lebens wird gern Rückschau auf das vergangene Jahr gehalten. Der Trachtenverein kann ganz besonders stolz auf eine sehr erfolgreiche Entwicklung in der Kinder- und Jugendarbeit zurückblicken. Die Jugendgruppe zählt zum Jahresende 2012 38 Burschen und Dirndl im Alter von 6 – 16 Jahre (Zum Fototermin waren 30 anwesend). Angeleitet und betreut werden sie von einem Jugendleiterteam, das immer wieder gute Ideen entwickelt, sie in die Tat umsetzt und die Jugendlichen begeisterten kann.

Dazu gehört der Jugendleiter Albert Rankel, der die Jugendgruppe schon seit mehreren Jahren als Musikant bei Proben und Auftritten begleitet, die Jugendleiterin Petra März, als Jugendvorplattler Dieter Linder und als Jugendhelferin Christina Gälle. Die wichtigsten Aufgaben der Jugendgruppe eines Trachtenvereins sind natürlich die Erhaltung und Fortführung von Brauchtum und Tradition. Aber auch Spiel und Spass dürfen nicht zu kurz kommen, damit das Interesse und die Begeisterung zu Erfüllung dieser Aufgaben erhalten und gefördert werden. Grundlage dafür sind die wöchentlichen Probenachmittage, in denen traditionelle Plattler- und Volkstänze geübt, sowie organisatorische Angelegenheiten besprochen und geregelt werden. Um die Belange der Brauchtumspflege mit den Erkenntnissen der gesellschaftlichen Gegenwart und Zukunft im Einklang zu halten, werden vom Jugendleiterteam regelmässig entsprechende Anleitungs- und Fortbildungsseminare besucht, an denen oft auch Jugendliche teilnehmen können. Dazu gehören, u. a. Proben auf Gauebene mit den Jugendlichen der anderen Trachtenvereine und das 2-jährige Wertungsplatteln, bei dem Anfang November 2012 die Burschen und Dirndl unserer Jugendgruppe von 18 möglichen Podestplätzen 12 erreichen konnten.
Mit grosser Freude sind die Burschen und Dirndl dann auch dabei, wenn es gilt, die Erfolge der Proben bei Auftritten zeigen zu können. Dazu gab es 2012 Gelegenheiten in sozialen Einrichtungen in Bodnegg, Vogt und Weissenau, zum Flugplatzfest in Isny, zum Museumsfest in Baienbach, beim Heimatabend und Seniorennachmittag in Waldburg und zum Schwarzwalderlebnistag im Europapark in Rust, bei dem, neben einem kurzen Auftritt und einem kleinen Umzug, der Eintritt und die Benutzung der Fahrgeschäfte für die Mitwirkenden frei sind. Diese Veranstaltung ist eine Aktion des Landesverbandes der Trachtenbewegung und der TJBW (Trachtenjugend B.-W.). Ausser den Proben und Auftritten wurden für die Jugendlichen einige interessante Freizeitmassnahmen organisiert. Im Juni wurde ein Hüttenwochenende in Mellau in Österreich veranstaltet, bei dem fröhlich gespielt , getöpfert, beim Wandern am Fluss „Steinmännl“ errichtet und in perfekter Fan – Ausstattung ein aktuelles Fussball – EM-Spiel gemeinsam bejubelt wurde. Interessante Freizeitmassnahmen werden auch vom Bodenseegauverband angeboten und von den Vereinen gern angenommen., so z. B. eine Woche Hüttenaufenthalt im August in Sulzberg. Auch hier wurde fröhlich gebastelt, gewandert, gebadet und lustige Hüttenspiele zelebriert, mit vielen Ideen und Initiativen der teilnehmenden Jugendlichen. Eine Tagesfreizeit gab es mit Wandern über den „Allgäu – Skywalk“ bei Scheidegg und Einkehr bei McDonald.
Ähnlich wie im Aktivenbereich wurde von der Jugendgruppe auch ein „Sommerprogramm“ veranstaltet. Dazu trifft man sich an üblichen Probenachmittagen, übt aber keine Plattler und Tänze, sonder unternimmt frohe Geselligkeiten. In diesem Jahr waren das einmal ein zünftiges Grillfest mit den Eltern und ein gemeinsamer Filmnachmittag im Vereinsheim.
Den Abschluss der diesjährigen Aktivitäten werden ein Ritteressen am 07. Dezember 2012, als Dankeschön für die erfolgreiche Teilnahme am Wertungsplatteln, ein Tanzworkshop am 08. Dezember 2012, unter Mitwirkung des Jugendleiters des Gauverbandes und die Weihnachtsfeier am 22. Dezember im Vereinsheim sein. Für die Weihnachtsfeier sind die
Jugendlichen mit viel Eifer dabei, ein Theaterstück einzuüben, das sie auch bei der Weihnachtsfeier der Aktivengruppe aufführen werden. Mit dieser erfolgreichen Rückschau kann der Trachtenverein Waldburg dem nächsten! und den nächsten! Jahren optimistisch entgegenblicken und möchte sich ganz herzlich bei allen Burschen und Dirndln der Jugendgruppe für ihr fleissiges „Mittendrin- und Dabeisein“ bedanken. Ein herzlicher Dank gilt auch dem Jugendleiterteam und ganz besonders den Eltern der Jugendlichen, ohne deren breite Unterstützung durch Fahrdienste zu Proben, Auftritten und Festen, durch Kuchenspenden, aktive Mitarbeit bei Veranstaltungen und und … diese gute Nachwuchsarbeit nicht denkbar wäre. Neben organisatorischen und handwerklichen Hilfsleistungen sind zur Bewältigung dieser Aufgaben auch immer finanzielle Aufwendungen erforderlich. Vorstand und Leitungsausschuss des Trachtenvereins werden sich weiterhin bemühen, diese möglichst aus der Vereinskasse zu bestreiten und die Beteiligungen der Eltern so gering wie möglich zu halten. Dafür bitten wir um Verständnis und möchten nochmals ganz herzlich Danke! sagen.
M. Hanke, Schriftführer
Auftritt Bodnegg 29.09.12
Auftritt Weissenau 10.10.12
Flugtag Isny 22.07.12
Jugendhütte 22. – 24.06.12 in Mellau, Steinmännl, EM – Spiel
Rust 08.07.12
Gaujgd. 30.09.12 Skywalk, McDonald
Gaujgd. Hütte 05. – 11.08.12 in Sulzberg, Basteln, Spielen, Baden
Auftritt Vogt 17.10.12
Schnetz 09.09.12
Sommerprogr. 15. / 21.08.12
Heimatabend 13.10.12
Seniorennachm. 14.10.12
Gaujugendprobe 17.11.12
7. – 09.12.12
Fr. Ritteressen
Sa. Workshop
Weihnachtsfeier 22.12.12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.