Kulturerbe erhalten, Zukunft kraftvoll gestalten!

Unter diesem Motto versammelten sich die „Sathmarer Schwaben“ am ersten Wochenende zu ihrem Bundestreffen in Biberach. Vor über 300 Jahren folgten Hunderte landarme Bauern und Knechte. die meisten aus Regionen Oberschwabens, mit ihren Familien den Verlockungen eines ungarischen Grafen in die schwach besiedelten osteuropäischen Gebiete in den Landschaften von Rumänien und Ungarn. Sie fanden nicht das versprochene „gelobte Land“ vor, sondern mussten mit sehr viel Mühe und starkem Willen das Land urbar machen, bauten sich Häuser und Höfe und erreichten nach schweren Jahren einen bescheidenen Wohlstand. Aber sie vergassen ihre Traditionen nicht, fanden sich zu Festen und Feiern zusammen und pflegten ihre Kultur und die überlieferten Brauchtumssitten.

„Kulturerbe erhalten, Zukunft kraftvoll gestalten!“ weiterlesen

Glockenspiel und Jodlerklänge

Am 2. Aprilwochenende hatte der Trachtenverein eine erste Gelegenheit für eine Reise im Jahr 2013. Wir waren in die Schweiz eingeladen zu den Unterhaltungsabenden des Jodlerklubs Kirchberg – Bazenheid im Toggenburger Land. Mit diesem Jodlerklub verbindet uns eine mehrjährige Freundschaft. Bei einem Vereinsausflug der Jodler nach Waldburg im Jahr 2009 hatten wir Gelegenheit uns miteinander bekannt zu machen und einen gemütlichen Begegnungsabend im „Becken“ zu feiern. Zu unserem grossen Jubiläumsfest 2011 waren sie unsere Gäste und nun fuhren wir natürlich gern zu einem Gegenbesuch nach Kirchberg.

„Glockenspiel und Jodlerklänge“ weiterlesen

„Alte Märchen neu erlebt…“

Unter dem Motto „1000 und Eine Nacht“ haben sich die Burschen und Dirndl des Trachtenvereins ein tolles Programm ausgedacht, seit Beginn des Neuen Jahres fleissig geübt und zum traditionellen Trachtlerball zum Fasnetshöhepunkt am Samstag, den 9. Februar 2013, in der Festhalle einem närrischen Publikum aus Waldburg und den Nachbargemeinden in gekonnter Weise präsentiert.

„„Alte Märchen neu erlebt…““ weiterlesen