Heidenei – Trachtenverein, alea iacta est

Die letzten Würfel sind gefallen, die letzte Karte gespielt und der Klang der Roulettekugel im Roulettekessel verstummte, so endete am Fasnetsamstag die Waldburger Casinonacht. Aber zurück an den Anfang. Zuvor stürmten hunderte von Spielwilligen und Partywilligen über den roten Teppich zu unserer Casinokasse und wechselten ihre Euros gegen das begehrte Casino-Geld. War die Kasse überwunden durften die passionierten Freunde des Glücksspiels den Spielsaal betreten. Es glitzerte und funkelte von den Wänden und der Decke, der ganze Saal versprühte einen extravaganten Charme der keinen Wunsch offenließ, Fortuna an den Tischen herauszufordern. Die Spiele konnten beginnen.

„Heidenei – Trachtenverein, alea iacta est“ weiterlesen

Nachruf

Mit tiefer Trauer erfüllt uns der Tod unseres Ehrenvorstands und Trachtenkamerads

Alois Weber

Es ist für uns noch immer unwirklich, dass Alois nicht mehr unter uns ist, war er doch für uns ein echter, immer hilfsbereite Freund. Wie viele schöne Stunden durften wir gemeinsam mit ihm verbringen. Er hinterlässt eine Lücke, die wir mit unseren Erinnerungen und Gedanken füllen, aber niemals schließen werden können.

„Nachruf“ weiterlesen

Im Geiste der Volkstumspflege

Heimat und Brauchtum erleben eine Renaissance als Gegenentwicklung zur der schnellen und modernen Welt der Globalisierung. Heimat und Brauchtum sind keine Abgrenzung, sondern Tracht, Volkstanz, Schuhplattler und Volkslied sind der Motor der Gemeinsamkeiten über Grenzen hinweg. So begegneten auch wir wieder an unseremtraditionellen Heimatabend und Seniorennachmittag die Vielfalt und Gemeinsamkeiten der Brauchtumspflege auf der Welt. Unterschiedliche Sprachen stellten keine Barriere da, sondern beflügelten uns an den unterschiedlichen Kulturen und Bräuche anderer Nationen teilzunehmen.

„Im Geiste der Volkstumspflege“ weiterlesen

Höligen Göliken

Finnland war für uns eine Symphonie der Superlative. Es feierten 6500 Trachtler aus 26 europäischen Ländern bei der Europeade in Finnland und wir waren vom 26.07 – 01.08.2017 mit 27 Trachtlern aus Waldburg mittendrin. Tanzen verbindet über Generationen und schafft Freundschaften in ganz Europa.

„Höligen Göliken“ weiterlesen

Jahreshauptversammlung des Trachtenvereins

Das Veranstaltungs- und Geschäftsjahr 2016 war zu Ende und die Mitglieder des Vereins wurden satzungsgemäß zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 10. März 2017 in das Vereinsheim eingeladen. Der Vorstand Werner Halder konnte 36 aktive-, 4 passive Mitglieder und 3 Gäste begrüßen, die der Einladung gefolgt sind. Als Ehrengäste konnte Werner Halder den Bürgermeister Michael Röger, den Ehrenvorstand Alois Weber und die Ehrenmitglieder Alfons Fischer, Alfons Hämmerle, Anton Dingler und Inge Stein willkommen heißen.

„Jahreshauptversammlung des Trachtenvereins“ weiterlesen

Die Märchenwelt zu Gast bei den Burglosen

Das „Who is Who“ der Märchenwelt gab sich am vergangenen Fastnetswochenende in der Mehrzweckhalle Waldburg ein Stelldichein. Aus Nah und Fern sind die Märchenfiguren angereist und wir konnten somit unter anderem die 17 Schwaben, die Ratten mit dem Fänger aus Hameln, den Kaiser mit gesamten Gefolge und seine neuen Kleider zu den Abschlussfeierlichkeiten der „burglosen für ein Jahr“ begrüßen. Der Festauftakt wurde durch die Burgnarren und dem Spielmannszug eingeleitet. Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorstand des Trachtenvereins Werner Halder und der Vorständin der Burgnarren Uschi Büchele gab es die Vorstellung des neuen Burgnarrentanzes unter Beteiligung des Hofstaates. Der Hofmarschall kündigte dann das Königspaar an und unter Fanfarenklängen und Beifall wurden sie zu ihrem Thron geleitet. Ein standesgemäßer Einmarsch der das Publikum begeisterte. Ein Höhepunkt folgte auf den anderen zur Freude aller.

„Die Märchenwelt zu Gast bei den Burglosen“ weiterlesen

Plattdeutsch trifft auf Schwäbisch

Wie in jedem Jahr im Oktober gestalteten wir auch in diesem Jahr den traditionellen Heimatabend und den Seniorennachmittag in der Halle, in der bewährten Zusammenarbeit mit dem Bürgermeisteramt Waldburg. Auch in diesem Jahr konnten wir eine interessante Folkloregruppe gewinnen, die wir seit zwanzig Jahren selber kennen und schön öfters besucht hatten. Unser letzter Besuch ist zwei Jahre her, als wir zur internationalen Trachtenbegegnung in Scheeßel waren, somit war es uns eine Ehre und Selbstverständlichkeit die Scheeßeler zu unserem Heimatabend einzuladen. Die „Original Scheeßeler Trachtengruppe“ nahm die Einladung sehr gerne an und reiste mit 27 Trachtlern am vergangenen Freitag, 07.10.2016 an.

„Plattdeutsch trifft auf Schwäbisch“ weiterlesen